Gedanken zum Segen

Christusbild

Der Herr segne und behüte Dich,
er lasse sein Angesicht leuchten über Dir
und sei Dir gnädig!
Er erhebe sein Angesicht über Dich
und erfülle Dein Herz mit seinem warmen Licht.
Möge sein tiefer Friede Dich begleiten bei allem, was Du tust!
Egal wohin Du gehst, 

egal, wo Du auch stehst,
sein Geist stärke Dich!
Siehst du Berge sich vor Dir auftürmen oder
schaust Du hinab in tiefe Gräben,
Dein nächster Schritt erfolge in seinem Segen!
Egal ob andere Deine Liebe erwidern –
sei Du selbst ein Segen für Deine Mitmenschen,
die Gnade des Herrn sei immer mit Dir!
Der Herr segne und behüte Dich,
er lasse sein Angesicht leuchten über Dir

und sei Dir gnädig!
Er erhebe sein Angesicht über Dich
und erfülle dein Herz mit seinem warmen Licht.
Möge sein tiefer Friede Dich begleiten bei allem, was Du tust! AMEN

Gedanken von Diakon Muscat in Anlehung an MartinPepper