Frauenkreis Ausflug Fürnried

Im September führte ein Ausflug des Frauenkreises in die oberpfälzische Gemeinde Fürnried, um das neu entstandene Johann-Flierl-Museum zu besuchen. Johann Flierl war der erste evangelische Missionar in Papua-Neuguinea und stammte von dem Weiler Buchhof bei Fürnried.

Gerda Stollner, Mitinitiatorin des Museums, hat bei der Führung durch das ehemalige Schulhaus sehr lebendig und engagiert, anhand von Landkarten, Bildern und vielen Exponaten, das beeindruckende Leben von Johann Flierl in Papua-Neuguinea verdeutlicht und das wichtige, segensreiche Wirken von ihm herausgestellt: Zusammen mit seiner Frau baute Johann Flierl dort 18 Missionsstationen auf, gründete Schulen, Krankenhäuser und Kirchen. Der 12. Juli 1886, der Tag seiner Ankunft auf der pazifischen Insel, ist in Papua-Neuguinea heute noch Flierl-Gedenktag, ein staatlicher Feiertag. Viel Interesse bei den Frauen fand auch die Erzählung über die jetzige Lebensweise der Papuas.

Den Abschluss bildete eine Andacht in der nebenliegenden Simultankirche St. Willibald über Psalm 31 „Meine Zeit steht in deinen Händen“, bevor mit dem Bus die Heimreise angetreten wurde.

Renate Endreß