Konfirmation

Konfirmation - wenn ich mein Kind konfirmieren lassen möchte?

Wir sind nicht in der Kirche, kann unser Kind konfirmiert werden?

Ja, die Konfirmation ist möglich.

Mein Kind ist nicht getauft, kann es konfirmiert werden?

Ihr Kind kann am Konfirmandenunterricht teilnehmen. Die Konfirmation ist die Bestätigung der Taufe. Wenn das Kind nicht getauft ist, so wird das Kind während der Zeit des Konfirmandenunterrichts getauft.

Welche Rechte erhält man durch die Konfirmation?

Mit der Konfirmation wird u. a. das Recht zugesprochen, in allen evangelischen Gemeinden am Abendmahl teilzunehmen, Pate zu werden, eine Nottaufe vorzunehmen und als Erwachsener an kirchlichen Wahlen teilzunehmen (aktiv ab dem 14. Lebensjahr, passiv ab dem 18. Lebensjahr) oder in kirchliche Ehrenämter gewählt zu werden.

Was soll mein Kind bei der Konfirmation anziehen?

Die Kleidung sollte dem festlichen Charakter des Tages angemessen sein.

Dürfen wir während des Konfirmationsgottesdienstes fotografieren oder filmen?

Fotografieren oder Filmen bitte nur nach Absprache am Elternabend.

Gibt es im Internet tolle Infos für Konfirmanden?

Klar, Jugendliche finden unter dem Internetprojekt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern www.konfiweb.de bestimmt etwas.

Konfirmanden-Unterricht

Die Konfirmation ist ein wichtiges Fest, auf das wir uns als Gemeinde vorbereiten, das wir aufwendig feiern und an das sich die meisten Menschen bis ins höchste Alter erinnern.

Vor dem feierlichen Konfirmationswochenende mit Beicht- und Abendmahlsgottesdienst und Konfirmationsfestgottesdienst bereiten wir uns im Konfirmandenunterricht vor. Wir setzen uns mit den wichtigsten Themen des Glaubens auseinander. Wir wiederholen bzw. lernen einige grundlegende Texte, schauen in die Bibel, feiern Gottesdienste miteinander und setzten uns mit dem christlichen Glauben auseinander. Konfirmation soll nicht nur ein fröhliches großes Fest sein, sondern auch mit eurem Glauben etwas zu tun haben. Konfirmation bedeutet ein doppeltes. Ihr dürft eure Taufe bekräftigen, bestätigen: Ja, ich will Christ sein, zu diesem Jesus und seiner Kirche gehören. Und in der Taufe segnen wir euch für euren Weg im Glauben und durchs Leben.