Weihnachtspäckchen für Rumänien

Kinder mit Päckchen
Bildrechte Endreß

Aktion „Weihnachtsfreude“

Das Hilfswerk „Hoffnung für eine neue Generation“ sammelt auch in diesem Jahr wieder Weihnachtspäckchen für Rumänien. Denn die Armut in Rumänien ist vor allem in den ländlichen Gebieten immer noch groß und viele Familien und alte Menschen sind dort auf Lebensmittelspenden angewiesen. Corona hat diese Situation weiter verschärft. So tut es gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die jedes Jahr den Weg zu ihnen finden und dass sie mit den überbrachten Weihnachtspaketen ein Stück Weihnachtsfreude erleben dürfen, was die positiven Rückmeldungen und Bildberichte der vergangenen Jahre zeigen.

 

Das Hilfswerk arbeitet eng mit verschiedenen Sozialwerken sowie Kirchengemeinden vor Ort zusammen. Ein deutsches Team verteilt in Zusammenarbeit mit diesen Mitarbeitern zwei Wochen lang die Pakete in Rumänien direkt an die bedürftigen Menschen sowie an die 45 Kindergärten des Hilfswerkes, an Altenheime, Sozialstationen und unterstützt Suppenküchen.

 

Wer bei der „Aktion Weihnachtsfreude“ mitmachen und ein Geschenkpaket packen möchte, hier Vorschläge dazu: 

Besonders willkommen sind eine Mischung aus Lebensmitteln (Zucker, Mehl, Grieß, Margarine, Öl, Reis, Wurstdosen, Kaffee, Kaba, Nusscreme), Süßigkeiten oder Hygieneartikel (Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel, Creme, Haarbürste, Waschlappen) sowie kleine Spielsachen, Hefte, Malbücher und Stifte für die Kinder.

Bitte auf dem Paket vermerken, ob es für Mädchen/Junge (mit Altersangabe) oder Erwachsene/Familie gedacht ist.

Die Weihnachtspäckchen können bei Familie Endreß, Leinburg, Lindenstraße 5 (Telefon 09120/9817) von Mittwoch, 9. November bis Samstag, 12. November 2022 abgegeben werden.